Torhüter


Welttorhüter

Die besten Torhüter im Überblick
2005
Petr Čech (FC Chelsea London, 175 Punkte)
Dida Nélson de Jesús e Silva (AC Mailand, 91)
Gianluigi Buffon (Juventus Turin, 78)
Grégory Coupet (Olympique Lyon, 43)
Oliver Kahn (Bayern München, 42)
Iker Casillas (Real Madrid, 41)
Jerzy Dudek (FC Liverpool, 34)
Edwin van der Sar (Manchester United, 32)
Rogério Ceni (Sao Paolo FC, 31)
Roberto Carlos Abbondanzieri (Boca Juniors, 26)

2004
Gianluigi Buffon (Juventus Turin, 185 Punkte)
Petr Čech (FC Chelsea London, 125)
Dida Nélson de Jesús e Silva (AC Mailand, 78)
Iker Casillas (Real Madrid, 75)
Antonios Nikopolidis (Olympiakos Piräus, 64)
Oliver Kahn (Bayern München, 39)
Roberto Carlos Abbondanzieri (Boca Juniors, 31)
Vitor Baia (FC Porto, 29)
Juan Carlos Henao (Once Caldas Manizales, 29)
Santiago Cañizares (FC Valencia, 23)
Edwin van der Sar (FC Fulham, 18)
Jens Lehmann (FC Arsenal, 17)
Andreas Isaksson (Stade Rennes, 16)
Víctor Valdés (FC Barcelona, 15)
Justo Wilmar Villar (Newells Old Boys, 14)
Francesco Toldo (Inter Mailand, 13)
Woon-Jae Lee (Suwon Samsung Blue-Wings FC, 11)
Thomas Sørensen (Aston Villa, 10)
Ricardo Alexandre Martins Soares Pereira (Sporting Lissabon, 8)
Fabien Barthez (Olympique Marseille, 7)
Timo Hildebrand (VfB Stuttgart, 6) und Carlos Idriss Kameni (Espanyol Barcelona, 6)

2004 konnte der italienische Torhüter Gianluigi Buffon seinen Titel als Welttorhüter verteidigen und erreichte die gleiche Punktzahl wie vor einem Jahr. Er ist der Torhüter von Juventus Turin und der italienischen Fußballnationalmannschaft. Der 1,96 m große Tscheche Petr Čech, der im Juli 2004 von Rennes nach London wechselte, wurde der zweitbeste Torhüter der Welt. Den dritten Rang belegte der in Mailand spielende 31jährige Brasilianer Dida, vor dem 23jährigen Spanier Iker Casillas, der zuvor zweimal zweitbester Torhüter geworden war, und dem griechischen Europameister Andonios Nikopolidis (34 Jahre). Der 35jährige Deutsche Oliver Kahn, der 1999, 2001 und 2002 dreimal Welt-Torhüter geworden war, fiel weiter zurück, auf Rang 6. Zum erstenmal erschien der Kolumbianer Juan Carlos Henao (Once Caldas), der wesentlich zum überraschenden Gewinn der Copa Libertadores beigetragen hat, unter den zehn besten.

Unter den besten 22 befinden sich je drei Spanier und drei Deutsche sowie zwei Italiener und zwei Portugiesen. Die Liste der Welttorhüter umfasst 16 Europäer, vier Südamerikaner sowie je einen Asiaten und Afrikaner. Nur Oliver Kahn und Timo Hildebrand aus der Top 22 spielen in der Fußball-Bundesliga, je vier Torhüter spielen in der englischen Premier League und spanischen Primera Division sowie drei in der italienischen Serie A.

2003 (Top10)
1. Gianluigi Buffon (Juventus Turin)
2. Iker Casillas (Real Madrid)
3. Oliver Kahn (FC Bayern München)
4. Dida (Nélson de Jesús e Silva) (AC Mailand)
5. Francesco Toldo (Inter Mailand)
6. Roberto Carlos Abbondanzieri (Boca Juniors) und Timo Hildebrand (VfB Stuttgart)
8. Timothy Howard (Manchester United)
9. Fabien Barthez (Manchester United)
10. Petr Čech (Stade Rennais)

Bisherige Sieger
2005 Petr Cech
2004 Gianluigi Buffon
2003 Gianluigi Buffon
2002 Oliver Kahn
2001 Oliver Kahn
2000 Fabien Barthez
1999 Oliver Kahn
1998 Jose Luis Chilavert
1997 Jose Luis Chilavert
1996 Andreas Köpke
1995 Jose Luis Chilavert
1994 Michel Preudhomme
1993 Peter Schmeichel
1992 Peter Schmeichel
1991 Walter Zenga
1990 Walter Zenga
1989 Walter Zenga
1988 Rinat Dassajew
1987 Jean-Marie Pfaff

Torhüter

Weltklasse Torhüter
Gigi Buffon
Jens Lehmann
Petr Cech
Fabien Barthez
Oliver Kahn
Dida
Oswaldo Sanchez
Iker Casillas
Edwin van der Sar
Jerzy Dudek

Verrückte Torhüter
Rene Higuita
Rogerio Ceni
José Luis Chilavert
Luis Martinez
Hans-Jörg Butt
Verrückte Torhüter

Torwarttraining

Mein Torwarttraining, wenn ich alleine trainiere
Torwartspezifische Aufwärmung

Fangen hoher Bälle

Ball hoch werfen und wieder fangen (5 min).

Verarbeitung von Rückpässen

Ball gegen eine Wand spielen, dann mit rechts oder links annehmen, 1 m zur Seite und wieder zurückspielen (5 min).

Beidfüßiges Dribbling und Fangen hoher Bälle

Durch 6 Hütchen beidfüßig dribbeln, dann Ball in die Hand nehmen, hochwerfen und wieder fangen (5 min).

Konzentration und Ballgefühl

2 Bälle in die Hände nehmen, dann hochwerfen und wieder fangen (5 min).

Einhändiges Fausten

Ball gegen eine Wand werfen und mit einer Faust, die jeweils abgewechselt wird, wieder zurückfausten.

Beobachtung und Konzentration

Auf dem Bauch liegen und Beobachtung des Balles

Auf dem Bauch liegen, den Ball gegen eine Wand werfen, die nicht weit vom Torwart weg ist, schnell aufstehen und Ball abwehren (10 min).

Bauchlage und Konzentration zum Ball

Mit den Füßen zur Wand auf dem Bauch liegen, den Ball gegen die Wand werfen, schnell aufstehen und den Ball abwehren (10 min).

Zwei Bälle und Reaktion des Torwarts

In einer leichten Hocke stehen, zwei Bälle gegen eine vom Torwart 1 m entfernte Wand werfen und beide Bälle versuchen zu fangen bzw. abzuwehren.

Torwart im Kniestand und Reaktion

5 m von einer Wand entfernt mit dem Rücken zur Wand im Kniestand stehen, den Ball gegen eine Wand werfen und sobald der Ball erblickt wurde, ihn so schnell wie möglich zu fangen.

Auf dem Rücken liegen, Konzentration und Reaktion

2-3 m von einer Wand entfernt mit den Füßen zur Wand auf dem Rücken liegen, den Ball gegen die Wand werfen, dann blitzartig aufstehen und den Ball fangen.

Torwart mit dem Rücken zur Wand

Mit dem Rücken zur Wand stehen, den Ball gegen die Wand werfen, sofort umdrehen und den Ball abwehren (5 min).

Reaktionstraining

Zwei Bälle und Reaktion des Torwarts

In einer leichten Hocke stehen, zwei Bälle gegen eine vom Torwart 1 m entfernte Wand werfen und beide Bälle versuchen zu fangen bzw. abzuwehren.

Torwart im Kniestand und Reaktion

5 m von einer Wand entfernt mit dem Rücken zur Wand im Kniestand stehen, den Ball gegen die Wand werfen und sobald der Ball erblickt wurde, ihn so schnell wie möglich zu fangen.

Sprungkraft

Torwart fängt den geprellten Ball am höchsten Punkt

Ball mit großer Wucht auf den Boden werfen und den Ball am höchst möglichen Punkt fangen.

Sprung über und Kriechen unter Hürde

Zuerst über eine Bank springen, dann durch eine andere Bank, die 1 m nach der anderen kommt, kriechen und danach den Ball gegen eine Wand werfen und den Ball abwehren (15 min).

Seitliche Schlusssprünge über Hütchen

Neben zwei hintereinander stehenden Hütchen stellen, mit geschlossenen Beinen 4-mal über die Hütchen hin und her springen, dann kleine Schritte nach vorne, den Ball gegen eine Wand werfen und den Ball abwehren. Dann die Seiten für das Springen wechseln.

Schlusssprünge über 3 Hütchen

Neben drei hintereinander stehenden Hütchen stellen, mit geschlossenen Beinen über jedes Hütchen hin und her springen, nach dem letzten Hütchen den Ball gegen eine Wand werfen und den Ball abwehren.

Seitliche Sprünge nach außen

Nach rechts über 2 Hütchen springen, dann schnell nach links laufen, den Ball gegen eine Wand werfen und den Ball abwehren. Dann über die Hütchen nach links springen und schnell nach rechts laufen, Ball gegen die Wand werfen und abwehren (10 min).

Einbeinsprünge über liegende Hütchen

Über liegende Hütchen 4-mal mit Einbeinsprüngen springen, dann Ball gegen eine Wand werfen und den Ball abwehren (10 min).

Seitliche Sprünge durch Reifen

Durch einen Reifen mit schnellen seitlichen Sprüngen von links nach rechts, danach von rechts nach links, springen, den Ball gegen eine Wand werfen und den Ball abwehren (10 min).

Schnelle Sprünge durch den Reifen

2-mal blitzschnell durch einen Reifen springen, den Ball gegen eine Wand werfen und den Ball abwehren.

Sprung durch 3 Reifen

Zuerst vor einem Reifen stehen, dann mit beiden Beinen in den ersten Reifen springen, danach mit jeweils einem Bein in die zwei anderen Reifen springen, die glaich nach dem ersten Reifen kommen, dann aus den Reifen springen, den Ball gegen eine Wand werfen und den Ball abwehren (10 min).

4 Seitliche Sprünge durch den Reifen

Mit geschlossenen Beiden über einen Reifen springen, dann wieder zurück, danach vor den Reifen, den Ball gegen eine Wand werfen und den Ball abwehren (10 min).

3 diagonale Schlusssprünge durch einen Reifen

Durch 3 hintereinander angeordnete Reifen mit geschlossenen Beinen springen, den Ball gegen eine Wand werfen und den Ball abwehren (10 min).

6 Schlusssprünge in einen Reifen

Mit geschlossenen Beinen zuerst vorwärts in den Reifen, dann nach links, dann wieder zurück in den Reifen, dann nach rechts, dann wieder zurück in den Reifen, dann vorwärts vor den Reifen springen, dann den Ball gegen eine Wand werfen und den Ball abwehren (10 min).

3 weite Einbeinsprünge

Zuerst mit einem großen Einbeinsprung links in einen Reifen, dann rechts in einen anderen Reifen und danach vor den letzten Reifen springen, dann den Ball gegen eine Wand werfen und den Ball abwehren (10 min).

4 weite Einbeinsprünge

Mit kräftigen Einbeinsprüngen vom einen Reifen, der 1 m neben dem anderen liegt, hin und wieder zurück springen, dann vor die Reifen, den Ball gegen eine Wand werfen und den Ball abwehren.

Schnelligkeit

Enger Slalom durch 2 Hütchen

Durch zwei sehr eng hintereinander stehende Hütchen mit einem Slalom die Hütchen passieren, dann den Ball gegen eine Wand werfen und den Ball abwehren.

Weiter Slalom durch 2 Hütchen

Durch zwei diagonal stehende Hütchen diese mit einem Slalom passieren, dann dden Ball gegen eine Wand werfen und den Ball abwehren.

Bogenball über den Torwart

Zu einem von der Wand nicht weit entfernten Hütchen sprinten, den Ball gegen die Wand werfen, schnell wieder zurück sprinten und dann den Ball abwehren.

Sprint und 2 Sidesteps

Schnell zum einen 3 m entfernten Hütchen sprinten, dann mit Sidesteps zum 4 m dabenstehenden Hütchen bewegen, dann den Ball gegen eine Wand werfen und den Ball abwehren.

Schnelle Sidesteps auf der Torlinie

Mit schnellen Sidesteps vom einen Hütchen zum anderen bewegen, dann sich in die Mitte orientieren, den Ball gegen eine Wand werfen und den Ball abwehren (10 min).

Sidesteps und schneller Sprint

Zuerst zum ersten Hütchen mit Sidesteps, dann zum zweiten Hütchen sprinten, den Ball gegen eine Wand werfen und den Ball abwehren (15 min).

ACHTUNG! DIE WAND SOLLTE UNEBEN SEIN, DAMIT DER BALL NICHT IMMER DIREKT AUF EUCH ZUKOMMT.